Fort Albert

Das Fort wurde 1852 entworfen und bis 1856 fertig gestellt. Mit dem aufkommen gezogener Kanonen war es veraltet und konnte mit seinen 29 Kanonen gegen gepanzerte Schiffe auch nichts merh ausrichten. Daher baute man 1886 ein Torpedobatterie ein, die nachdem sie veraltet warn 1906 wieder demontiert war. Danach diente es nur noch als Beobachtungsposten und wurde 1957 vom Militär aufgegeben.

Lage: 50°42'0.98"N / 1°32'4.08"W

  1852 - 1856

 

Das Fort von Süd-Westen aus gesehen.
Das Fort von Osten aus gesehen.