Fort Chef de Baie

Das Fort Chef de Baie ist eine Standardfort des Typs 1846 dass an der Stelle früherer Befestigungsanlagen erbaut wurde. Die ersten Anlagen an der Stelle gehen auf das Jahr 1627 zurück. Später wurden sie 1697 und nochmals 1703 umgebaut.

Die Zugänge zum Fort sind heute vergittert und es kann nur von Außen besichtigt werden.

Lage des Forts: 46° 8'49.54"N / 1°12'27.89"W


Für die eigene Tourenplanung:
    

Die Ostseite des Forts.
 

Die Nordseite des Forts.
 

Die Nord-Ost-Ecke des Forts.
 

Blick durch die Gitter in den Hauptraum des Ergeschosses.

Blick in den Zugang zum Untergeschoss.

Blick ins Innere.