Schirmlafettenbatterie - 3 x 10 cm Kanone
 
Die Batterie wurde in den Jahren 1898-1899 errichtet und sollte die Verteidigung des Südens der Start Thorn artilleristisch aufwerten. Sie verfügte über drei 10 cm Kanonen in Schirmlafetten, die fast direkt nach Süden ausgerichtet waren. Heute sind nur noch die betonierten Bettungen und die Munitionsmagazine der Batterie erhalten.

Lage der Batterie: 52°59'6.74"N / 18°35'1.43"E
 

Die Batterie im Überblick.
 

Von Nordwesten her erkennt man die Anlage gut.
 

Von Südwesten her erkennt man die Batterie in ihrem Erdwall kaum.
 

Die drei Geschützpositionen.
 

Die westlichste Geschützposition.
  

Die mittlere und die östliche Geschützposition, im Hintergrund der gepanzerte Artilleriebeobachter.
  

Die mittlere und die östliche Geschützposition, im Hintergrund der gepanzerte Artilleriebeobachter.
   

Die östliche Geschützposition, dahinter der gepanzerte Artilleriebeobachter.
   

Diemittlere und die westliche Geschützposition.
 

Blick in eine der ehmaligen Geschützstellungen.
 
 

Blick in eine der ehmaligen Geschützstellungen.
 

Die Munitionsmagazine der Batterie. Blick in Richtung Osten.
 

Die Munitionsmagazine der Batterie. Blick in Richtung Westen.
 

Die Munitionsmagazine der Batterie. Blick in Richtung Westen.
 

Die Munitionsmagazine der Batterie. Blick in Richtung Westen.

Der Aufgang zum offenen Beobachter und zum gepanzerten Beobachter.
 

Der Artilleriebeobachter mit offenem Stand daneben.
 

Im inneren der Magazine.
 

Im inneren der Magazine.

Im inneren der Magazine.

Durchreiche zur Geschützbettung.